Abkupfern erwünscht

Eine Ideenschmiede mit Handwerkszeug zum Weitermachen und Anstößen für Neues


Gutes Tun und es anderen zeigen!

Samstag, 13. Juli 2024, 9.30 bis 19.00 Uhr, anschl. Abendprogramm mit open end, Katholische Akademie Berlin, Hannoversche Str. 5, 10115 Berlin

In den Pfarreien, Orten kirchlichen Lebens und Stadtteilen gibt es zahlreiche spannende Projekte, die das vielfältige kirchliche Leben sichtbar machen. Schade nur, wenn diese außerhalb der Pfarrei gar nicht wahrgenommen werden. Aber was an einem Ort schon gut funktioniert, kann auch anderswo einfach gelingen. Deshalb finden wir: Abkupfern und Nachmachen sind unbedingt erwünscht!

Dieser Ideenschmiede-Tag mit Handwerkszeug und Projektvorstellungen wird eine Gelegenheit für Austausch, neue Impulse und Lerneffekte sein. Jede:r kann Projekte vorstellen, Werkstätten besuchen, Kontakte knüpfen oder einfach nur Zuhören und Lernen. Abgerundet wird der Tag mit einem Kulturprogramm, das es in sich hat. Dabei kommen erfrischende und erlebnisreiche Momente nicht zu kurz. Also alles, außer Zeitverschwendung!

Auch für Kinderbetreuung wird gesorgt für Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren.

Vorläufiges Programm:

  • Ankommen mit Erfrischung
  • Plenum: Begrüßung und warm up
  • Handwerkszeug: Werkstätten Teil I
  • Mittagspause mit Marktbummel (Markt der Möglichkeiten ist durchgängig geöffnet)
  • Gottesdienst/Andacht
  • Handwerkszeug: Werkstätten Teil II
  • Kaffeepause
  • Plenum: Der Blick von außen

Das detaillierte Programm veröffentlichen wir nach aktuellem Planungsstand.


Ihre Teilnahme

Sie möchten Ihr Projekt oder Ihre Idee mit anderen teilen und alles mal vorstellen?

Hier geht es zur Anmeldung

Sie möchten gern "einfach mal nur teilnehmen"?

Hier geht es zur Anmeldung