Berufungspastoral

Den Anruf Gottes hören - Die eigene Berufung entdecken!


Was bedeutet das? Wie kann das gelingen? Was ist notwendig?

Diese Fragen stellen sich immer wieder neu. Wir möchten junge Menschen auf ihrem eigenen Weg begleiten, nachfolgende Angebote geben vielleicht neue Impulse und bestärken, ein „hörendes Herz“ herauszubilden:


Und wenn wir berufen sind, wozu?

Dr. Helmut Jansen, Pastoralreferent und Geistlicher Mentor für Studierende versucht sich… 


24 Stunden Weltgebetsaktion um (geistliche) Berufungen

Jedes Jahr um den Guten-Hirten-Sonntag beten wir insbesondere für Menschen, dass sie sich trauen, ihrer geistlichen Berufung zu folgen. Auch in 2021 sind wir wieder eingeladen, uns an der deutschlandweiten 24-Stunden-Gebetsaktion vom 24.4. -25.4. zu beteiligen. Wir möchten Sie und Euch einladen mit uns in St. Clemens Berlin-Kreuzberg oder privat in Ihrer Hausgemeinschaft um geistliche oder besondere Berufungen zu beten. 

zur Anmeldung

So kann jeder mitmachen:

  • Ob in Gemeinschaft, Familie, zwei Haushalten oder als einzelne(r) Beter: in - in einer offenen Kirche im persönlichen Gebet, mitbetend in St. Clemens, oder privat von zu Hause. 
  • Ganz unterschiedliche Gebetsformen können das eigene Gebet ins Fließen bringen: vom Rosenkranz, über eine gestaltete Andacht, per (stille) Anbetung bis hin zum privaten Lobpreis, betenden Sparziergang oder einer Meditation...gestalten Sie Ihre Gebetszeit so, wie es Ihnen entspricht. 

Schauen Sie, was für Sie passt. Melden Sie sich zum Mitbeten in St. Clemens bitte an oder tragen Sie Ihre Gebetszeit auf der Internetseite http://www.wdna.de ein. So wird sichtbar, dass wir uns im Gebet miteinander verbinden. 

Ebenso wird es einzelne digitale Aktionen und Livestreams zum Thema Berufungen über Instagram und youtube geben. Klick dich rein! 

40 Tage-Gebet um geistliche Berufungen 2021

Das Päpstliche Werk für geistliche Berufungen lädt mit nachfolgenden Fürbitten für die Zeit vom 4. Ostersonntag (25. April) bis Fronleichnam (3. Juni) zum Mitbeten ein.

 

weiterlesen

 

T_RAUM - Christliches Orientierungsjahr im Erzbistum Berlin

Den Abschluss in der Tasche? Du willst Neues erleben und den optimalen Ausgleich zwischen Auslandsaufenthalt und Freiwilligendienst im sozialen Bereich? 

Dabei dich und deinen Glauben besser kennenlernen? 

Dann bewirb dich bis zum 15. Mai 2021 und gönn dir ein Jahr T_Raum. Raum für dich, für Gott und deine Lebensträume! 

 

Weitere Infos

Freiwilliges Soziales Jahr in der Pastoral 

Du überlegst, ob Kirche für dich mehr ist als ein Hobby?              
Du willst erkunden, was Gottes Plan für dein Leben ist?
Dein(e)n Beruf(ung) finden?
Du bist noch unentschlossen und suchst nach Orientierung, hast aber 12 Monate Zeit und Lust für Neues?

Dann bewirb dich!

weitere Informationen

Bewerbung zur Ausbildung für den pastoralen oder priesterlichen Dienst im Erzbistum Berlin

Die Kirche von Berlin braucht engagierte Frauen und Männer, die sich für einen Beruf in der Kirche interessieren und für den pastoralen Dienst berufen fühlen. Wenn Sie Gemeindereferent/-in, Pastoralreferent/-in, Diakon oder Priester werden wollen, melden Sie sich bei uns.

In einem persönlichen Gespräch geht es um Motive, Perspektiven und Ausbildungsmöglichkeiten. Zu einem solchen Interessentengespräch bitten wir um eine kurze Terminanfrage bis zum 1. Mai 2021.

Nach einem Infogespräch wird es einen Bewerberauswahltag am Samstag, 12. Juni 2021 geben, zu dem dann individuell eingeladen wird.

Kontakt:

E-Mail: ausbildung@erzbistumberlin.de
Tel.: 030 / 326 84-351

 

Flyer

Berufen zum Kirchlichen Beruf?

Vier Frauen und Männer, die im pastoralen Dienst tätig sind, stellen sich dem Fragenhagel:





Regelmäßige Veranstaltungen der Berufungspastoral

 Berufungsflyer


Päpstliches Werk für geistliche Berufe

Monatstreffen

Hl. Messe in St. Joseph (Berlin-Wedding) immer am letzten Mittwoch im Monat (außer Juli und Dezember) um 16 Uhr.

Anschließend bis 18 Uhr Vortrag oder Gespräch mit wechselnden Zelebranten/Referenten.

Adopt a Priest

Das Gebet um Berufungen ist Aufgabe der ganzen Kirche. Aber auch das begleitende Gebet für die „Arbeiter“ ist notwendig. Den Dienst der Priester, die die Sakramente der Eucharistie und der Versöhnung verwalten, die Christus auch durch ihre Lebensform sichtbar machen sollen, will diese Aktion im Gebet mittragen und begleiten.

Gebetspatenschaften

 

Weiterführende Infos:

Orden und Geistliche Gemeinschaften

Es gibt noch eine Vielzahl regelmäßiger Angebote und Einzeltermine der Orden und Geistlichen Gemeinschaften im Erzbistum Berlin. Sie reichen von Orientierung über Exerzitienkurse, Wanderungen, geistliche Begleitung hin zu gemeinsamem Gebet oder Bogenschießen.

Orden im Erzbistum Berlin

 

Geistliche Gemeinschaften im Erzbistum Berlin

Kontakt

Diözesanstelle für Berufungspastoral

Tel.: 030 / 326 84-351
E-Mail: berufung(ät)erzbistumberlin.de

Ordinariatsrat Matthias Goy

Leiter

Sybille Nickenig

Sekretariat

Agnes-Maria Streich

Referentin
Tel.: 030 / 326 84-165