Religionsunterricht im Erzbistum Berlin

Lust auf Religionsunterricht?

Hier geht es zur Anmeldung

Reli fällt aus? – Von wegen!

Auch für Religionslehrer:innen hat sich der Arbeitsalltag durch die Pandemie erheblich verändert. Sie haben neue Unterrichtsmethoden für sich entdeckt. Und häufig wirken sie nun vorrangig als Seelsorger:innen in schwierigen Zeiten, in denen alle an ihre Grenzen kommen.

weiterlesen

Geschichten von Jesus

auf lockere und eingängige Art in Kurzfilmen für Kinder erzählt.

Zur Plattform

Verschiedene Situationen

Das Erzbistum Berlin verantwortet den Religionsunterricht in drei Bundesländern:

  • In Berlin findet der Religionsunterricht ausschließlich in der Schule statt. Für die Teilnahme ist eine formlose  Anmeldung nötig.
  • In Brandenburg findet der Religionsunterricht in der Regel in der Schule statt. Wo dies nicht organisiert werden kann, wird er auch in Gemeinderäumen erteilt. Schüler/innen, die am Religionsunterricht teilnehmen, können von L-E-R (Lebensgestaltung-Ethik-Religionskunde) beurlaubt werden.
  • In (Mecklenburg-)Vorpommern ist Religionsunterricht ordentliches Lehrfach. Er wird in Schulen und Gemeinderäumen erteilt. Einzelheiten erfahren Sie von Ihrem zuständigen Pfarramt bzw. von der Abteilung Religionsunterricht.

Lernorte mit katholischem Religionsunterricht

    Interner Bereich für Reli-Lehrer:innen

    Wenn Sie ins Intranet möchten, dann melden Sie sich bitte in der Anmeldebox unten mit Ihren Zugangsdaten an.


    Benutzeranmeldung

    Bitte geben Sie Benutzername und Kennwort ein, oder kehren Sie zurück.

    Kontakt

    Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
    Teilbereich Religionsunterricht / -pädagogik
    Leitung
    Mathias Bröckl
    Schulrat i.k.A.
    Ahornallee 33
    14050 Berlin
    Tel.: (030) 204 54 83-32
    E-Mail: Religionsunterricht(ät)erzbistumberlin.de

    Mathias Bröckl

    Mathias Bröckl