Häufig gestellte Fragen

Wann kann unser Kind zur Erstkommunion gehen?
Die Erstkommunionvorbereitung findet meistens im dritten Schuljahr statt. Es kann aber auch Gründe für einen anderen Zeitpunkt geben. Der Vorbereitungskurs beginnt in der Regel nach den Sommerferien und endet nach Ostern mit der Feier der Erstkommunion. (Einige Gemeinden bieten einen zweijährigen Kurs an.)

Wo und wann muss ich mein Kind anmelden?
Die Erstkommunionkinder werden in ihrer Wohnortpfarrei angemeldet. In den Sonntagsgottesdiensten und im Pfarrblatt werden die Anmeldetermine bekannt gegeben. Sie können auch jederzeit im zuständigen Pfarramt nachfragen

Wir gehören unterschiedlichen Kirchen an
Zwischen der katholischen und evangelischen Kirche gibt es keine Eucharistie-/ Abendmahlsgemeinschaft. Es ist deshalb sinnvoll, dass konfessionsverbindende Eltern im Kontakt mit den Verantwortlichen der Pfarrgemeinde eine gute Lösung für ihr Kind finden.

Mein Partner gehört keiner Kirche an
Die Kirche freut sich, wenn Sie Ihr Kind zur Erstkommunionvorbereitung anmelden und es damit die Möglichkeit erhält, den Glauben tiefer kennen und leben zu lernen. Nach Möglichkeit sollte Ihr konfessionsloser Partner diesen Weg Ihres gemeinsamen Kindes unterstützen.

Unser Kind ist nicht getauft
In den meisten Pfarrgemeinden ist es üblich, im Rahmen der Eucharistiekatechese auch ungetaufte Kinder auf ihre Taufe vorzubereiten. Besprechen Sie mit dem Pfarrer Ihrer Wohnortgemeinde, ob dieser Weg für Ihr Kind möglich ist. mehr...

Mein Kind ist behindert
Selbstverständlich werden Kinder, ob mit einer geistigen oder körperlichen Behinderung, auf die Erstkommunion vorbereitet. Im Sinne des Inklusionsansatzes sollen nach Möglichkeit alle Kinder gemeinsam vorbereitet werden. Besprechen Sie die Bedürfnisse Ihres Kindes mit den Verantwortlichen der Eucharitiekatechese.

Sie können sich auch an die Diözesanreferentin für Seelsorge für Menschen mit Behinderungen wenden:
Sr. Monika Ballani
Tel.: (030) 326 84-528
E-Mail: Monika Ballani

Kontakt und weitere Informationen

Erzbischöfliches Ordinariat Berlin
-Dezernat II Seelsorge-

Postfach 04 04 06
10062 Berlin
Tel.: (030) 326 84-526
E-Mail: kategoriale.seelsorge(ät)erzbistumberlin.de