Taube Menschen

In der katholischen Gehörlosenseelsorge 

kommen Menschen zusammen, die Kommunikation in Gebärdensprache pflegen.

Neben regelmäßigen Gottesdiensten werden Feste und kirchliche Feiertage besonders gefeiert. Gottesdienste und Seelsorge und die Feier der Sakramente finden in Gebärdensprache statt.

Bei näherem Interesse oder Fragen wenden Sie sich gern an uns.

Bibeltexte in Gebärdensprache

 

Kontakt

Diözesangehörlosenseelsorger
Pfarrer Clemens Wörl

Tel.: (030) 986 39 553
Fax: (030) 986 39 555

 

Schwester Rosa
Tel.: (030) 986 39 553
Fax: (030) 986 39 555