Weltjugendtag 2023

vom 26. Juli bis 09. August 2023 in Lissabon und Umgebung

Kommst Du mit?! Im Juli und August 2023 findet in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon der nächste Weltjugendtag statt. Auch das Erzbistum Berlin lädt Jugendliche und junge Erwachsene zur Fahrt nach Lissabon ein! Teilnehmen werden: Papst Franziskus - vielleicht über eine Million Jugendliche aus der ganzen Welt - und eine Gruppe von bis zu 200 jungen Leuten aus unserem Erzbistum Berlin! Und du?

Melde dich jetzt an

Wie geht die Anmeldung?

In Phase 1 - ab jetzt - meldest Du dich schonmal bei uns an, damit wir abschätzen können wer dabei ist.
In Phase 2 bekommst Du ein Anmeldeformular unseres Reiseveranstalters zur verbindlichen Anmeldung zugeschickt. Der 3. und finale Schritt ist die Überweisung des Teilnahmebeitrags (erst nach Aufforderung dazu), damit ist die Anmeldung komplett.

Deadline zur Anmeldung ist der 20.4.2023.

Zur Erstanmeldung

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16-30 Jahren aus den Gemeinden und Verbänden des Erzbistums. Es gibt gestaffelte Preise für Geschwister, Teilnehmende bis 26 und ab 27 sowie ein begrenztes Kontingent von Freiplätzen für Menschen mit ALG II oder Geflüchtetenstatus.

Platz gibt es für bis zu 200 Teilnehmende aus den Gemeinden und Verbänden des Erzbistums.

Wer ist Zielgruppe?

Zielgruppe der Aktion sind zunächst vor allem Gruppen mit eigener Leitung und Teilnehmenden ab 16 Jahren. Die Aufsicht für ihre Gruppe liegt dann bei den jeweiligen Leitenden - daher sind Ausnahmen beim Alter (ab 14) in Absprache und auf Verantwortung dieser Leitenden möglich. Einzelanmeldungen sind ab 18 möglich. Wer 27 oder älter ist (maximal 30), zahlt allerdings eine erhöhte Gebühr (s.u.).

Wer 16 oder 17 ist und keine Gruppe hat, möge sich bitte beim Organisationsteam melden: Wir schauen dass wir eine Lösung finden.

Deadline zur Anmeldung ist der 20.4.2023.

Wie kann ich die Fahrt finanziell unterstützen?

Sie wollen jungen Menschen eine Erfahrung mit Freunden, der Gemeinschaft der Kirche und mit Gott ermöglichen? Sie haben ein Herz für die Jugend und Mittel, die noch nicht gebunden sind?

Die Fahrt des Erzbistums zum WJT kann durch Ihre Spenden unterstützt werden!

Zur Spendenseite

Und vor Ort?

Zwischen der Abreise wird am frühen Morgen des 26.7.2023 und der Rückkehr am 9. oder früh am 10.8.2023 liegen knapp zwei Wochen voller Abenteuer, in drei Etappen:

26.-31.7.23 sind die "Tage der Begegnung" in der Pfarrei Marinha Grande, Bistum Leirìa-Fatima. Hier haben wir bereits Kontakte zur Gemeinde und werden in Gastfamilien untergebracht sein, Jugendlichen von vor Ort sowie aus anderen Reisegruppen begegnen, den nahen Strand besuchen, weitere Unternehmungen in der Umgebung machen und den Wallfahrtsort Fatima besuchen, der nicht weit weg liegt.

Beim Weltjugendtag selber in Lissabon (1.-6.8.) sind wir in der prallvollen Metropole mit vielen tausenden feiernden jungen Menschen aus der ganzen Welt unterwegs, die gemeinsam mit dem Papst beten, Gottesdienst feiern, Konzerte und Katechesen erleben, bei verschiedensten Aktionen teilnehmen können und vor allem: einander kennenlernen.

Beim Ausklang im Anschluss (7.-9.8., Ort wird noch bekannt gegeben), vermutlich in Strandnähe, soll es zwei abschließende Tage zur Entspannung geben, damit die Erfahrungen aus den vollen Tagen bei etwas Urlaubsgefühl ausklingen können bevor es heimwärts und auseinander geht.

Der Rückflug erfolgt ab Porto am 9. August - wie der Hinflug in drei separaten Flügen zu verschiedenen Uhrzeiten, teils sehr spät. Die Ankunft in Berlin wird daher spät nachts oder frühmorgens am 10.8. sein.

www.wjt.de

lisboa2023.org/en/ 

 

Reisedaten auf einen Blick

  • 26.7.23 Hinreise (Bahn Berlin- Frankfurt, Flug Frankfurt aM - Lissabon, Bus Lissabon - Marinha Grande)
  • 27.7.-31.7. Tage der Begegnung in Marinha Grande, Bistum Leirìa-Fatima, mit Ausflügen in die Umgebung (wir sind in Strandnähe und Fatima ist auch nicht weit)
  • 1.-6.8. Kerntage in Lissabon
  • 7.-8.8. Tage zur Entspannung
  • 9.8. / ggf bis 10.8. Rückreise (Flug Porto-Frankfurt aM, Bahn Frankfurt - Berlin)

Wir fahren mit euch!

Das WJT-Team stellt sich vor


Du möchtest immer auf dem aktuellsten Stand sein und regelmäßige Updates zum Planungsstand des Weltjugendtags erhalten? Dann meld` dich für unseren diözesanen E-Mailverteiler an!

Weltjugendtag

Anmeldung Newsletter WJT

Die WJT-Fahrt unterstützen

Sie wollen jungen Menschen eine Erfahrung mit Freunden, der Gemeinschaft der Kirche und mit Gott ermöglichen? Sie haben ein Herz für die Jugend und Mittel, die noch nicht gebunden sind? Die Fahrt des Erzbistums zum WJT kann durch Ihre Spenden unterstützt werden, denn nicht jeder kann sich das Gemeinschaftserlebnis leisten.

Zur Spendenseite

Kontakt

Benjamin Rennert

Tel.: 03362 5831 - 56
Mobil: 0151 / 1096 6087

weltjugendtag@erzbistumberlin.de

Unterstützer