Gedenkkerzen

Pfr. i. R. Michael Silvers

* 14.08.1939   ✝ 15.05.2019

Gemeinsam haben wir über viele Jahre in und für die Gemeinde St. Marien-Reinickendorf gewirkt. "Wer gemeinsam arbeiten will, muss auch gemeinsam feiern können", das war auch ein Leitmotiv. Und das Feiern war nicht nur weltlich gemeint, sondern besonders auch geistlich - bei der Feier der Eucharistie. Unsere gemeinsamen Reisen waren auch Beleg dafür, dass das Hl. Land "das fünfte Evangelium" ist. Nun bist Du uns voraus gegangen in das himmliche Jerusalem und lebst in Frieden. Noch vieles mehr lässt sich nicht in wenigen Worten ausdrücken: Es bleiben aber die Erinnerungen.

Thomas Stachetzki (ehem. PGR-Vorsitzender)

22:05 Uhr, 15.05.2019

Georg Sterzinsky geb. Georg Sterzinsky

* 09.02.1936   ✝ 30.06.2011

Mein lieber Seelsorger Georg Sterzinsky, wie oft denke ich an Dich und bitte Gott,

er möge Dich fest in seiner Hand bewahren und Dir die Geborgenheit in seinem ewigen Vaterhaus schenken, erfüllt von seiner unendlichen Liebe! Du warst für mich

so ein guter Freund, dass ich fest daran glaube: Wir dürfen in Gott verbunden bleiben. In diesem Sinn pass bitte weiter auf mich auf und bitte für mich, besonders, wenn es mir nicht gut geht. Deine Angela

Angela Lehmann

11:05 Uhr, 10.05.2019

Ursula Begall geb. Ursula Ptaszek

* 01.04.1929   ✝ 14.01.2019

Meine liebe Mama, am Sonntag ist Muttertag. Du fehlst mir so sehr. Aber ich vertraue darauf, dass Gott Dich in seiner übergroßen Gnade und unendlichen Liebe aufgenommen hat in sein himmlisches Zuhause. Und ich bitte ihn, dass er uns immer durch ihn, mit ihm und in ihm vereint, so dass wir immer miteinander verbunden bleiben. Jesus hat uns das ewige Leben gebracht, in das wir doch beide schon hineingenommen sind seit unserer Taufe. Er möge uns beide segnen und fest halten in seiner Hand bis wir uns einst wieder sehen.

Dein Pumpelchen, Deine Angela

Angela Lehmann (Tochter)

11:05 Uhr, 10.05.2019

Marie Klingebiel geb. Fiedler

* 15.03.1934   ✝ 22.07.2018

Liebste Omi,

es vergeht kein Tag an dem ich nicht an Dich denke. Mein Leben lang habe ich mich vor diesem Tag gefürchtet, ich wollte es nie wahr haben..ein Leben ohne Dich? Für mich unvorstellbar..der Schmerz lässt nicht nach..mein Herz ist gebrochen..Du fehlst mir und Mama so..es ist nichts wie es einmal war..wir lieben Dich über alles und werden es auf ewig tun!

 

 

 

Dein Dich liebendes Spatzele

Valerie Mouton

20:03 Uhr, 29.03.2019

Marie geb. Klingebiel

* 15.03.1938   ✝ 22.07.2018

Liebste Omi,

 

es vergeht kein Tag an dem ich nicht an Dich denke. Mein Leben lang habe ich mich vor diesem Tag gefürchtet, ich wollte es nie wahr haben..ein Leben ohne Dich? Für mich unvorstellbar..der Schmerz lässt nicht nach..mein Herz ist gebrochen..Du fehlst mir und Mama so..es ist nichts wie es einmal war..wir lieben Dich über alles und werden es auf ewig tun!

 

Dein Dich liebendes Spatzele

Valerie Mouton

20:03 Uhr, 29.03.2019

Rainer Salomo

* 16.07.1943   ✝ 06.02.1914

Du bist nicht mehr hier und trotzdem spüre ich Deinen Beistand.

In ewiger Verbundheit

Deine Verena

Verena Salomo

19:03 Uhr, 28.03.2019

Rainer Salomo

* 16.07.1943   ✝ 06.02.1914

Du bist nicht mehr hier und trotzdem spüre ich Deinen Beistand.

In ewiger Verbundheit

Deine Verena

Verena Salomo

19:03 Uhr, 28.03.2019

peter jürgen wöller

* 28.02.1934   ✝ 15.01.2019

Lieber Pit, ich möchte Dir danken für lange Jahre der Freundschaft und des Vertrauens. Viele intensive und lange Gespräche haben uns näher gebracht als es mir durch widrige Umstände sehr schlecht ging. In den letzten Jahren durfte ich Dir dafür danken und ein Begleiter sein in Deinen schwierigen Alltagsdingen. Ich bin dankbar für Deine Treue und Dein Wohlwollen und hoffe auf ein Wiedersehen.

Georg Lochen

22:03 Uhr, 27.03.2019

Pfr. i. R. Peter-Jürgen Wöller

* 28.02.1934   ✝ 15.01.2019

Via Internet-Recherche erfahren wir vom Tode von Pfr. i. R. Peter-Jürgen Wöller. Wir möchten auf diesem Wege unsere aufrichtige Anteilnahme zum Ausdruck bringen. Gemeinsame Jahre am Berlin-Kolleg und in der darauf folgenden Studienzeit verbinden uns mit dem Verstorbenen. Viele Zusammenkünfte mit ihm auch im Hause seiner Mutter Erna sind uns in guter Erinnerung. Pit war gesellig, humorvoll, ein Menschenfreund, der die christlichen Werte lebte. R. I. P.

F. & H., im März 2019, Köln

F. & H.

21:03 Uhr, 24.03.2019

Manuel geb. Ahrens

* 03.07.1974   ✝ 13.03.2017

Erinnerungen sind kleine Sterne, die tröstend in das Dunkel unserer Trauer leuchten , auch nach 2 Jahren Deines Heimgangs.

Deine Familie

22:03 Uhr, 13.03.2019

Renate Dicker geb. Rautenberg

* 29.09.1939   ✝ 30.09.1999

Und meine Seele spannte weit ihre Flügel aus,

flog durch die stillen Lande als flöge sie nach Haus. (Joseph von Eichendorf)

 

Die Katechetin und engagierte Christin würde sich freuen, wenn sie heute dabei sein könnte bei all den Frauen, die gegen starre Regeln aufstehen in ihrer Kirche. Nicht austreten, sondern laut und sichtbar werden. Das wäre ihr Metier. Fragen stellen, nachhaken und nicht klein beigeben!

Dieses Jahr ist sie schon 20 Jahre nicht mehr bei uns und doch irgendwie immer noch da. DANKE an alle, die sich heute immer noch an sie erinnern und sie lebendig erhalten!

Daniela Dicker

20:03 Uhr, 10.03.2019

Gerhard Kavka

* 01.10.1943   ✝ 06.03.2019

wir werden dich vermissen... deinen Humor, deine Toleranz, deine Freiheit im Denken und auch deinen Grummeligkeit. Bis irgendwann, wir sehen uns wieder, ganz bestimmt

Pia Kavka

16:03 Uhr, 06.03.2019

Friedrich Maiß

* 05.05.1925   ✝ 20.02.2003

Ich denke gerne an dich und bewundere deine Tapferkeit und Liebe, mit der du gelebt hast. Ruhe in Frieden!

Angelika

10:03 Uhr, 06.03.2019

Wolfgang Roth geb. Wolfgang Roth

  ✝ 17.02.2019

Oh Herr, nimm Wolfgang in deine Arme und tröste seine liebe Frau Angelika Roth

im Vertrauen auf dich. Amen

Angela Lehmann

13:02 Uhr, 22.02.2019

Geistlicher Rat Klaus Weyers geb. Klaus Weyers

* 21.11.1933   ✝ 24.01.2019

"Ihr, die ihr mich so geliebt habt, seht nicht auf das Leben,

das ich beendet habe, sondern auf das, was ich beginne!"

St. Augustinus

"Wir wollen nicht trauern, dass wir ihn verloren haben,

sondern wir wollen dankbar sein, dass wir ihn gehabt haben,

ja noch besitzen, denn alles lebt für Gott und wer auch

immer heimkehrt zum HERRN, bleibt in der Familie!"

Hieronymus

GOTT lohne unserem Geistlichen Rat Klaus Weyers

seinen seelsorglichen Dienst in den vielen Jahren

in unserer Gemeinschaft und weit darüber hinaus!

 

Im Gebet verbunden

Sr. M. Claudia Vietz und Gemeinschaft

Schwester M. Claudia Vietz

10:02 Uhr, 17.02.2019

Klaus Weyers geb. Klaus Weyers

* 21.11.1933   ✝ 24.01.2019

Danke für einen guten Begleiter durch seine unverwechselbare Art zu schreiben...

Herr, lass ihn das Glück bei dir schauen. Amen

Angela Lehmann

11:01 Uhr, 27.01.2019

Geistlicher Rat Klaus Weyers

* 21.11.1933   ✝ 24.01.2019

Seine wöchentlichen Worte im "Tag des Herrn" bleiben mir in guter Erinnerung.

Christa Milke

16:01 Uhr, 26.01.2019

Karl Wildberg geb. Karl Wildberg

* 26.01.2019   ✝ 16.01.2019

Herr, erbarme dich!

Angela Lehmann

15:01 Uhr, 26.01.2019

Ursula Begall geb. Ursula Ptaszek

* 01.04.1929   ✝ 14.01.2019

Meine liebe Mama,

heute haben wir für Dich das Requiem gefeiert. Dann waren wir auf dem Friedhof.

Doch Du bist schon längst im Himmel angekommen! Daran glaube ich.

Möge der liebende Gott geben, dass wir immer miteinander verbunden bleiben,

bis wir uns einst wieder sehen. Ich habe Dich lieb!

Dein Pumpelchen

Angela Lehmann (Tochter)

17:01 Uhr, 25.01.2019

Georg Sterzinsky geb. Georg Sterzinsky

* 09.02.1936   ✝ 30.06.2011

Lieber Georg, nun ist meine Mama verstorben. Aber ich durfte mit ihr noch eine sehr intensive Zeit erleben, mit ihr zusammen an jedem Tag beten und mich von ihr verabschieden. Geh du ihr entgegen wenn sie in den Himmel gelangt und bleibe mit ihr zusammen betend an meiner Seite. Ich brauche euch beide. Angela

Angela Lehmann

14:01 Uhr, 18.01.2019

Georg Sterzinsky geb. Georg Sterzinsky

* 09.02.1936   ✝ 30.06.2011

Lieber Georg, nun ist meine Mama verstorben. Aber ich durfte mit ihr noch eine sehr intensive Zeit erleben, mit ihr zusammen an jedem Tag beten und mich von ihr verabschieden. Geh du ihr entgegen wenn sie in den Himmel gelangt und bleibe mit ihr zusammen betend an meiner Seite. Ich brauche euch beide. Angela

Angela Lehmann

14:01 Uhr, 18.01.2019

Ursula Begall geb. Ursula Ptaszek

* 01.04.1929   ✝ 14.01.2019

O Herr, du hast meine liebe Mama zu dir heimgerufen. Lass sie bei dir geborgen

und glücklich sein. Lass mich mit meiner Mama im Gebet verbunden bleiben durch dich, unseren lieben Gott. Schenke mir und allen Trauernden Trost aus dem Glauben an ein Wiedersehen bei dir. Amen

Angela Lehmann (Tochter)

14:01 Uhr, 18.01.2019

Rita KLAMMT geb. reimann

* 28.06.1947   ✝ 01.01.2018

danke

michael klammt

12:01 Uhr, 01.01.2019

Rita KLAMMT geb. reimann

* 28.06.1947

danke

michael klammt

12:01 Uhr, 01.01.2019

Pfarrer Gert Adler

  ✝ 30.12.2018

Da ich noch nicht geboren war, da bist du mir geboren und hast mich dir zu eigen gar, eh ich dich kannt erkoren. Eh ich durch deine Hand gemacht, da hast du schon bei dir bedacht, wie du mein wolltest werden.

Thomas Reske

18:12 Uhr, 30.12.2018

Manuela

* 17.07.1962   ✝ 17.07.2015

In Gedanken bist du immer bei uns.

Roswitha und Sylvia

21:12 Uhr, 28.12.2018

Manuela

* 17.07.1962   ✝ 17.07.2015

Im Herzen bis du immer bei uns.Wir haben dich lieb .

Sylvia und Roswitha

22:12 Uhr, 24.12.2018

Manuela

* 17.07.1962   ✝ 17.07.2015

Zu früh hast du uns verlassen müssen. Du fehlst uns sehr.Wir haben dich lieb.

Roswitha und Sylvia

22:12 Uhr, 24.12.2018

Manfred

* 01.05.1944   ✝ 13.04.2003

Wieder ein Jahr ohne dich. Du fehlst uns sehr.Wir würden dich gerne einmal drücken. Wir haben dich lieb.

Sylvia und Roswitha

22:12 Uhr, 24.12.2018

Josefa Seeberger geb. Grunert

* 29.11.2018   ✝ 30.11.2001

Ruhe in Frieden, Oma!

Markus Ruhs

19:11 Uhr, 29.11.2018

Thomas Wüstefeld geb. Thomas Wüstefeld

* 24.02.1954   ✝ 14.11.2018

Er war ein netter, lustiger, ruhiger und ein barmherziger Religionslehrer. Wir werden die schönen Zeiten mit ihm nie vergessen. Wir sind im Gebet mit ihm verbunden.

Gemischte Religruppe Frankfurt(Oder)

16:11 Uhr, 15.11.2018

Fabian Roecker

* 01.04.1981   ✝ 19.10.2010

Jeden Tag vermisse ich dich so unendlich doll. Alles hat sich so verändert ohne dich. Du fehlst mir so und keiner scheint die Trauer von Geschwistern zu verstehen. Immer wird es nur abgetan. Aber wir sehen doch, wie es Mama und Papa seither geht und auch deinen Kleinen, der den Papa vermisst. Das tut weh...jeden Tag auf´s Neue.

Ich denke an dich und hab dich lieb!

Nici

14:11 Uhr, 07.11.2018

Rainer Salomo

* 16.07.1943   ✝ 06.02.1914

Ich vermisse dich.

Verena

18:11 Uhr, 02.11.2018

Helga Wald geb. Stapel

* 23.04.1940

Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln.

Andreas

17:11 Uhr, 02.11.2018

Georg geb. Hildebrandt

* 01.01.1937   ✝ 28.09.2018

"Was Gott tut, das ist wohlgetan."

 

In Liebe und Dankbarkeit.

 

R.I.P

 

MS

16:10 Uhr, 31.10.2018

Elisabeth Wagner geb. Jatzko

* 29.10.1934   ✝ 04.12.2005

Liebe Mama,ich werde dich nie vergessen.Du warst immer für mich da dir habe ich sehr viel zu danken.Pass biite mit Papa weiterhin auf mich hier unten auf.Wenn meine irdische Pilgerreise zu Ende ist sind wir für immer zusammen.Ich vermisse euch sehr

Peter Wagner

00:10 Uhr, 30.10.2018

Barbara Holm geb. Urbanczyk

* 07.07.1936   ✝ 14.08.2008

Du fehlst mir, auch wenn du schon zehn Jahre deinen Frieden gefunden hast.

Ulrike Dietze

22:10 Uhr, 28.10.2018

Schürhoff, Heinrich geb. Schürhoff

  ✝ 29.08.1965

Mein lieber Vater ruhe in Frieden.

Himmelsbach

13:10 Uhr, 28.10.2018

Schürhoff, Erna geb. Köchling

* 06.10.1918   ✝ 19.01.1981

Du bist viel zu früh von uns gegangen. Ruhe in Frieden.

Himmelsbach

13:10 Uhr, 28.10.2018

Manuel Ahrens geb. Ahrens

* 03.07.1974   ✝ 13.03.2017

Deine Musik klingt in unseren Herzen weiter.....

Dorothea und Rainer Ahrens

21:10 Uhr, 27.10.2018

Alfons Kulig geb. Kulig

* 20.12.1921

Lieber Papa, Du sagtest nur AMEN, warum hast Du uns verlassen mit uns nicht geredet und uns nicht geholfen. WIR hatten Dich lieb. Bei Deiner Beerdigung wurde ich vor Trauer fast verrückt. Vor Deinem Foto,war es das echte?, hatte ich mich so gefürchtet. Vor dem polnischen Priester hatte ich ganz grosse Angst. Es regnete bei der Beerdigung ganz doll.

Wurdest Du ermordet? Als Du starbst, hatte ich einen ganz dollen SCHILDDRÜSENANFALL.

Ich vergesse, kann mir den Todestag nicht merken. Wer hat DICH in das Heim eingewiesen? Warum wurden wir nicht informiert?

Kulig, Gabriele Hildegard

15:10 Uhr, 26.10.2018

Silvia Maria Kulig-Oertmann geb. Kulig

* 11.08.1950   ✝ 16.10.2002

Liebe Silvia, warum hast Du mich nicht gerufen,um Dir zu helfen? Ich vermisse Dich so sehr. Komm nach Hause. Deine kleine sehr traurige Schwester.

Kulig, Gabriele Hildegard

14:10 Uhr, 26.10.2018

Hildegard Kulig-Sanawi geb. Kulig

* 09.04.1925   ✝ 01.09.2017

Liebe Mama, ich vermisse DICH so sehr. Komm nach Hause.

Kulig, Gabriele Hildegard

14:10 Uhr, 26.10.2018

Rita Knoop geb. Kracht

* 31.08.1948   ✝ 01.03.1982

Auch wenn du meine kleine Familie nie kennengelernt hast. Denken wir doch alle an dich.

Deine Tochter Bianca

06:10 Uhr, 16.10.2018

Rainer Salomo

* 16.07.1943   ✝ 06.02.2014

Behüte und beschütze mich und pass auf mich auf. Der Vater tut sein übriges.

Dein liebes Krabbelchen

Verena

11:09 Uhr, 24.09.2018

Jacques geb. PUJOL

* 20.06.1934   ✝ 27.08.2014

quatre ans déjà:

tu nous manques

Barbara

11:08 Uhr, 27.08.2018

Paul und Anna Doberschütz

* 15.06.1904   ✝ 30.12.1969

Obwohl meine geliebten Eltern schon so lange nicht mehr bei mir sind, ich vermisse sie jeden Tag. Möget ihr in Frieden ruhen, dort wo ihr jetzt weilt. Ich weiss, eines Tages wird unser gerechter Herrgot uns wieder vereinen und dann geht es mir wieder gut.

Eure Tochter Edith

Edith Schleisser

10:08 Uhr, 27.08.2018

Peter Krause

* 21.08.1959   ✝ 23.09.2011

Du unser geliebter Schwiegersohn Peter wirst an jedem Tag, den du nicht mehr bei uns bist, vermisst. Nun sind es schon 7 Jahre, die du nicht mehr bei deiner Familie und bei uns weilst. Bereite uns dort wo du bist, bei unserem Herrgott, ein Plätzchen, damit wir uns eines Tages wiedersehen.

 

Falk und Edith

Falk und Edith Schleisser

10:08 Uhr, 27.08.2018

Pfarrer Lutz Gottschalk

* 18.03.1943   ✝ 06.08.2018

Ruhe in Frieden bei deinem Vater und bei unserem Vater, bei deinem Gott und bei unserem Gott

Regina Zwolenski

19:08 Uhr, 23.08.2018

Regina Janssen

* 12.12.1931

Wir wissen nicht genau, wann und wie Gott Dich zu sich gerufen hat.

Doch wir sind gewiss, dass er eine himmlische Wohnung für Dich bereitet hat.

 

Einen Nachruf Deines erfüllten Lebens wolltest Du nicht, aber auch nicht vergessen werden.

Bekannte, Kollegen oder Freunde konnte ich leider nicht benachrichtigen. Und die Menschen Deiner Generation gehören wohl eher nicht zu denen, die das hier lesen werden.

Dennoch soll dieser Eintrag an Dich erinnern.

 

R. i. p.

 

Stephan

01:08 Uhr, 20.08.2018

Renate Siefert geb. Buchert

* 01.03.1946   ✝ 17.09.2016

Ich bin sicher, dass unser Gott Dich in seinen offenen Händen empfangen hat und zu sich aufgenommen hat.

Für mich bedeutet Deine Aufstieg zu Gott eine Festigung und Stärkung in meinem Glauben an Gott, Christus und den Heiligen Geist.

Mike Siefert

20:08 Uhr, 05.08.2018

Hans-Joachim Kläne geb. Hans-Joachim Kläne

* 03.08.1937   ✝ 03.02.2018

Du hattest wohl keine Kraft mehr um noch zu bleiben.

Schade, dass wir uns nicht mehr verabschieden konnten.

Mir fehlen unsere Telefonate an jedem Mittwoch Abend, dein Humor und deine sichere Art Entscheidungen zu treffen.

Wir vermissen dich alle sehr.

Karin Kläne

13:07 Uhr, 21.07.2018

Hans Jürgen Roth

* 19.01.1952   ✝ 28.01.2018

Ohne Worte übergeben wir dich und deinen Geist

in die Hände des Vaters zurück.

Friede sei mit dir.

Er war für uns Lebensabschnitt-Gefährte und Vater

Pantlen Liselotte

11:06 Uhr, 19.06.2018

Hildegard Köppel geb. Pullwitt

* 29.03.1944   ✝ 29.10.2012

Am 80. Geburtstag von Weihbischof Weider hat Gott dich heimgerufen. Er war dir seit seiner Kaplanszeit in unserer Heimatgemeinde immer verbunden. Er hat dich und Heinz damals im Sakrament der Ehe verbunden, er hat dich schließlich auch auf dem letzten irdischen Weg begleitet. Nun begleite du uns von Gott her auf dem weiteren Stück Weges. Heilige Maria, Mutter Gottes, bitte für uns Sünder jetzt und in der Stunde unseres Todes.

Clemens

Clemens Pullwitt, Pfr. i.R.

10:06 Uhr, 02.06.2018

Anna Mehlberg

* 02.12.1906   ✝ 16.05.2018

Herzlichen Dank für Ihr langjähriges Wirken in St. Bernhard auf vielfältige Weise. Derr Herr lohne es mit dem ewigen Leben. +

Joseph

19:05 Uhr, 18.05.2018

Pfarrer Konrad Schröter

  ✝ 06.04.2018

Konrad Schröter war ein Seelsorger durch und durch, mit klarem Verstand, erfahrender Menschenkenntnis, einer zu Herzen gehenden Offenheit und Ehrlichkeit, einem großen Herzen, und einem unerschütterlichen Glauben in tiefer Frömmigkeit. Ihm wurde oft in seinem Leben Unrecht angetan, sein Eifer für die Gläubigen und zur Ehre Gottes nicht wert geschätzt. Doch er ließ sich nicht entmutigen und blieb immer der frohe Diener des Herrn. So kam es auch, dass er seinen Tod vor dem Altar fand. Er hat uns mit seiner fröhlichen Frömmigkeit reich beschenkt. Und wenn ich sagen sollte, was wohl sein Vermächtnis für uns sein könnte, so sicher dies:

Haltet Euch allezeit an Gott und betet ohne Unterlass.

Wir bitten den Herrn, er möge ihm all das Gute vergelten, was er in seinem Leben gewirkt hat, und er möge geben, dass wir durch ihn, mit ihm und in ihm verbunden bleiben mit unserem Pfarrer Schröter.

Angela und Hubert Lehmann

Angela Lehmann

19:04 Uhr, 10.04.2018

Kurt geb. Collier

* 25.05.1938   ✝ 07.11.2011

Papa du fehlst uns und wir lieben dich.

Gesegnete Ostern, wir denken fest an dich.

Deine Tochter Sylvia und Mutti,der du besonders doll fehlst.

Sylvia

22:04 Uhr, 01.04.2018

Randy geb. Saewe

* 30.05.1961

Gott unser Vater hat uns heute gezeigt daß er seinen Sohn zu sich geholt hat wo er zur rechten Gottes trohnt. Durch seinen Tod erlöst uns Jesus von unseren Sünden,so daß wir uns irgendwann bei Gott wiedersehen. Daran glaube ich und darauf vertraue ich,auch wenn du mir hier sehr fehlst. Ich liebe dich so wie eine große Schwester ihren kleinen Bruder Lieben kann und die Liebe hört nie auf.

Gesegnete Ostern...

Sylvia

22:04 Uhr, 01.04.2018

Karl Kardinal Lehmann

  ✝ 11.03.2018

Traurig sind wir, dass Kardinal Karl Lehmann heute früh nach schwerer Krankheit verstorben ist. Wir werden ihn immer in guter und herzlicher Erinnerung behalten, war er doch ein Mensch, der jedem anderen mit Hochachtung und Freundlichkeit begegnete. Auch die Nöte der Menschen ließen ihn nicht unberührt. So unterstützte er in der Zeit der Finanzkrise durch Gebet, Wort und Tat unser Erzbistum und in persönlicher Verbundenheit unseren dadurch sehr angeschlagenen Cardinal Georg Sterzinsky. Mit ihm verband ihn mehr als nur das Bischofsamt, denn beiden war das Wohl der Menschen und die Achtung vor jeder einzelnen Person wichtig. Besonders zum Ausdruck brachten sie dies beim Kampf um den Erhalt der Schwangerschaftskonfliktberatungsstellen. Möge Gott der Herr Karl Lehmann all das vergeben, was in seinem Leben nicht so gut gelaufen ist. Möge er ihm aber vor allem vergelten, was er Gutes geleistet hat, im Großen und Kleinen, im Sichtbaren und im Verborgenen. Wir wünschen ihm, dass der Herr ihm jetzt zuteil werden lasse, was er uns verheißen hat und woran Karl Lehmann sein ganzes Leben geglaubt hat. Karl Lehmann hat gern gelacht. Mögen ihn die Engel im Himmel mit einem herzlichen Lachen begrüßen, denn sicher wird er auch dort wie hier auf viele Namensvetter treffen.

Oh Herr, lass Karl Lehmann bei dir in der himmlischen Herrlichkeit die Erfüllung finden. Und Ihnen, lieber Karl Lehmann, sagen wir von Herzen:

"Und bis wir uns wiedersehen halte Gott Sie fest in seiner Hand!"

Ihr beiden Berliner Hubert und Angela Lehmann

Hubert und Angela Lehmann

17:03 Uhr, 11.03.2018

Gandoulou

Que Dieu t ' accueille dans son royaume Ô Père Alain.! Merci tout simplement mais sincèrement Annick Bourradou

Bourradou

17:03 Uhr, 06.03.2018

Père Alain-Florent Gandoulou

A dieu Père Alain. Unbegreiflich die Nachricht im Radio von deinem brutalen Tot. Warum lässt GOTT so etwas zu?

Ich kann nur noch für dich beten und hoffen, dass du im Paradies den Frieden findest, der dir hier nicht vergönnt war.

"Herr gib ihm die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm"

Deine Gemeinde wird dich immer vermissen!

Lucie Brecht

22:03 Uhr, 05.03.2018

Père Alain

  ✝ 22.02.2018

Adieu mon "Petit Père".

Vielen Dank für inspirierende Begegnungen in Bonn-Beuel, Paris und Berlin.

Deine Liebe zu den Menschen, zum Leben und zur Musik hat tiefe Spuren hinterlassen. Du hast die Welt ein bischen besser gemacht! Und es wirkt fort und fort und fort......

Wir von der Schola aus St. Josef in Beuel werden dich nicht vergessen.

Merci!

Jesu azali awa, Jesu azali awa...

 

Ulla

08:03 Uhr, 04.03.2018

Père Alain

Adieu et reposez bien en paix après cette terrible tragédie de votre disparition!

Je prie pour vous et votre famille tant éprouvée.

Gaetane

00:03 Uhr, 03.03.2018

Papa Alain

Papa Alain, wir danken Dir für alles was Du uns beigebracht hast.

 

Dein Tot macht uns Sprachlos und berührt unsere Herzen. Was jetzt bleibt ist die schönste Erinnerungen.

 

Adieu Papa Alain.

Ghislain

21:03 Uhr, 02.03.2018

Père Alain

Adieu chèr Père. C’est avec une grande tristesse que j’ai appris votre disparition. Vous m’aviez touché par votre gentillesse et votre sens de l’humour. Notre eglise de Berlin et vos paroles furent un grand réconfort pendant des moments difficiles. Vous m’avez sans le savoir ramenés vers Dieu. Reposez en paix au paradis. Amen

Vanessa

18:03 Uhr, 01.03.2018

Père Alain Gandoulou

A Dieu, Mon Père, Tu nous as comblé de ta bonté rayonnante durant ta belle Vie! Tu es un exemple pour notre famille. Du bleibst lebendig für uns !

A Brest le 28/2/2018/

Jacques et Florence Launay

16:02 Uhr, 28.02.2018

Pére Alain

* 11.08.1963   ✝ 22.02.2018

Tschau Pére Alain, ich kann es immer noch nicht begreifen: man wird dein Lachen nicht mehr hören, drin Alleluja nicht mehr vernehmen!

Traurig und fassungslos

Angelika

Angelika Rockel

14:02 Uhr, 28.02.2018

Pfarrer Peter Baumgart

  ✝ 27.01.2018

Geh ein in die Freude deines Herrn, der dir all das Gute, dass du getan hast, vergelten möge, was Menschen leider nicht vermöchten!

Thomas Reske

19:02 Uhr, 22.02.2018

Georg Sterzinsky

Mein Herr und mein Gott, heute hätte unser Erzbischof Georg Sterzinsky seinen

82. Geburtstag gefeiert. Doch leider ist er schon verstorben. Ich vermisse ihn sehr und bitte dich: Vergib ihm seine Schuld und Unzulänglichkeiten. Vergilt du ihm all das Gute, das er getan hat, besonders in seiner Sorge als Seelsorger für die Menschen, die ihm anvertraut waren. Lass uns durch dich miteinander verbunden bleiben und einst bei dir das ewige Heil finden. Amen

Angela Lehmann

12:02 Uhr, 09.02.2018

Dieter Kirschner

* 16.08.1953   ✝ 13.01.2018

Wir denken an dich.

Fam. Spiza

Lübeck und Schwerin

Berthold Spiza

13:01 Uhr, 26.01.2018

Maria Beutler geb. Albert

* 25.02.1955   ✝ 13.01.2018

Ich kenne niemanden, der so einfühlsam, hilfsbereit und Mitfühlend ist wie Du warst. Du nahmst Deinen Gegenüber so wie er war und möchtest gar nicht wenn man sich verstellt hat. Mir werden die langen Gespräche mit Dir fehlen. Du hast mich immer Verstanden und hattest zu jeder Zeit ein offenes Ohr. Du wirst mir für immer fehlen. Du wirst immer bei mir im Herzen sein und ich werde mich immer an die schöne Zeit mit Dir erinnern. Dein dich liebender Sohn Oliver

Oliver

16:01 Uhr, 18.01.2018

Kurt Collier

* 25.05.1938   ✝ 07.11.2011

Wir vermissen dich und wünschen dir daß es dir gut gehen soll. Paß auf Randy auf und ein bißchen auch auf uns. Und ruhe in Frieden bis wir uns alle wiedersehen werden.

Deine Tochter und Mutti auch...

Sylvia

22:12 Uhr, 25.12.2017

Kurt Collier

* 25.05.1938   ✝ 07.11.2011

Wir vermissen dich und wünschen dir daß es dir gut gehen soll. Paß auf Randy auf und ein bißchen auch auf uns. Und ruhe in Frieden bis wir uns alle wiedersehen werden.

Deine Tochter und Mutti auch...

Sylvia

22:12 Uhr, 25.12.2017

Randy Saewe

* 30.05.1961   ✝ 30.09.2008

Wieder ein Weihnachten ohne dich und dabei vermissen wir dich immer noch so sehr. Laß es dir da wo du bist gut gehen und paß ein bißchen auf uns auf.

Wir lieben dich.

Mutti und deine Schwester.

Sylvia

22:12 Uhr, 25.12.2017

Manuela geb. Schnabel

Meine liebe Schwester wir können es immer noch nicht verstehen das du so früh gehen musstest. Dein Lachen fehlt uns.

Sylvia und Roswitha

00:12 Uhr, 24.12.2017

Manfred geb. Hülsberg

* 01.05.1944   ✝ 13.04.2003

Wir vermissen dich jeden Tag .Wir haben dich lieb.Deine beiden Mädels.

Sylvia und Roswitha

00:12 Uhr, 24.12.2017

Hedwig Hermann geb. Wehrle

* 02.02.1925   ✝ 28.06.2016

Bescheiden war dein Leben, fleißig deine Hand,

hilfsbereit auf allen Wegen, nun ruhe aus und schlafe sanft.

 

Du wirst immer ein Teil von uns sein und ewig in unseren Herzen weiterleben.

Nadine

11:12 Uhr, 20.12.2017

David-Frederik geb. Grobelski

* 20.05.2009   ✝ 06.01.2012

Wir lieben und vermissen Dich!

Papa&Mama&Anna

 

Sara Grobelska

16:11 Uhr, 21.11.2017

Hans Otto Faller

* 28.09.1906   ✝ 03.02.1976

Omnia ad maiorem Dei gloriam! Amen. Halleluja.

An Gottes Segen ist alles gelegen. Danke!

Thomas Reske

23:11 Uhr, 18.11.2017

Pfarrer Msgr. Joachim Finke

* 11.08.1922   ✝ 30.08.2006

Herr, mein Beten steige zu Dir auf wie Weihrauch, wie das Opfer am Abend, wenn ich meine Hände erhebe. Amen. Halleluja. Danke!

Thomas Reske

23:11 Uhr, 18.11.2017

Lieselotte Zimmermann geb. Strzodka

* 20.11.1919   ✝ 28.08.2017

Als Gott sah, dass der Weg zu lang,

der Hügel zu steil und das Atmen

zu schwer wurde, legte er den Arm

um sie und sprach: Komm heim.

 

Wir sind dankbar, daa Du so sehr lange bei uns warst und wünschen Dir, dass Du nun Gottes Herrlichkeit schauen kannst.

Felicitas und Jörg Zimmermann

13:11 Uhr, 15.11.2017

Randy Saewe

* 30.05.1961   ✝ 30.09.2008

Ich vermisse dich so sehr. Danke daß du mein Bruder warst und bist. Ich liebe dich bis wir uns wiedersehen. Mutti auch.

Sylvia

13:11 Uhr, 02.11.2017

Rainer Salomo

* 16.07.1943   ✝ 06.02.2014

Du gibst mir bei all meinen Taten Schutz, danke.

Verena Salomo

10:11 Uhr, 02.11.2017

Ursula Michatz

* 08.01.1943   ✝ 18.10.2017

Der Herr hat's gegeben, der Herr hat's genommen, der Name des Herrn sei gelobt (Hiob 1,21)

 

Requiescat in pace

 

Michael

Michael Millrose

22:10 Uhr, 29.10.2017

Ursula Michatz

* 08.01.1943   ✝ 18.10.2017

Der Herr hat dich zu sich gerufen. Er gibt dir seinem Reich Kraft, genügend Luft zum atmen und das ewige Leben. Er behütet auch, die um dich trauern und dich unendlich vermissen. Wir wissen, dass du immer bei und bist.

Bernhard

18:10 Uhr, 29.10.2017

Ursula geb. Michatz

* 08.01.1943   ✝ 18.10.2017

Als Gott sah,dass der Weg zu lang,der Hügel zu steil,das Atmen zu schwer wurde,legte er seinen Arm um Dich und sprach "Komm heim"

Johannes Michatz

10:10 Uhr, 29.10.2017

Erna Schürhoff geb. Köchling

* 06.10.1918   ✝ 19.01.1981

Herr, gib ihr die ewige Ruhe.

Ute Himmelsbach

11:10 Uhr, 25.10.2017

Ursula Höhne

* 06.11.1925   ✝ 12.09.2017

Ein erfülltes und liebevolles Leben wurde in die Hand Gottes zurück gegeben. Möge ihr der Herrgott seinen himmlischen Frieden schenken.

Bernhard Wrona

12:09 Uhr, 18.09.2017

Bachmann, Christa geb. Karwoczik

  ✝ 19.06.2017

Dein Glaube war unerschütterlich !

Johanna und Joachim Karwoczik

19:09 Uhr, 15.09.2017

Christa Bachmann geb. Karwoczik

* 29.10.1927   ✝ 19.06.2017

Nach einem wunderbar erfüllten Leben wieder bei Gott, unserem Vater - und ihrem Erwin.

 

Ihre Kinder Thomas und Martin mit den Familien

Ihr Bruder Joachim und Familie

 

R.I.P.

 

Thomas Bachmann

11:09 Uhr, 15.09.2017

meine zwei Kinder und meine mutsch geb. Virginia-charlotte, ebbiegale Hildegard- Charlotte

Es tut unendlich weh euch nicht mehr zu sehen nicht mehr zu umarmen nicht mehr reden zu können wie gern würde ich das tun

Sagapo von ganzen Herzen vermisse euch tierisch doll

fehlicia-aphrodite von ketekidou- feldt

23:08 Uhr, 12.08.2017

Rainer Salomo

* 16.07.2017   ✝ 06.02.2014

Du bist meine Freude, die mich täglich begleitet. Danke

Verena Salomo

20:07 Uhr, 27.07.2017

Manuela Schnabel und Manfred Hülsberg

Niemand ist fort,den man liebt.Ihr seid immer in unseren Herzen.

Sylvia und Roswitha

15:07 Uhr, 26.07.2017

Margot Andree

* 07.03.1937   ✝ 28.06.2017

Auf die Fürsprache der Mutter Jesu und unserer Mutter und Königin möge Dich die Barmherzigkeit Jesu auf dem Weg in die Ewigkeit begleiten, die Hl. Dreifaltigkeit in den Himmel aufnehmen und dir alles gute auf ewig vergelten. Requiescat in pacem.

Mario

13:07 Uhr, 20.07.2017

Joachim Kardinal Meisner

* 25.12.1933   ✝ 15.07.2017

Vielen Dank für die persönliche Zuwendung und den Trost in schweren Zeiten und die vielen Jahre der persönlichen Verbundenheit. Möge Ihnen der Herrgott all das Gute vergelten und Sie nun in seine himmlische Herrlichkeit aufnehmen.

Bernhard Wrona

13:07 Uhr, 15.07.2017

Kardinal Joachim Meisner

Unvergessen bleiben mir seine Worte in der Predigt beim Katholikentag 1987 in Dresden: "Wir wollen keinem anderen Stern folgen als dem Stern von Bethlehem" und seine Predigt bei einem geistlichen Treffen über die drei Formen und Bedeutungen von Mariendarstellungen in der orthodoxen Ikonographie..

Er hat wirklich "den guten Kampf gekämpft und den Glauben bewahrt", wie der hl. Paulus schreibt. Gott schenke ihm den Lohn für all seine Mühen! R.i.p.

Regina Melchert, Gemeindereferentin i.R.

22:07 Uhr, 09.07.2017

Regine Felicitas Gabriele Kühn geb. Koch

* 25.12.1939   ✝ 22.05.2010

Der Tod kann uns nur begrenzt trennen! Ich hoffe dich bald wieder zu sehen. Eine Ehe gilt für mich für die Ewigkeit. Dies ist nicht Lösbar!!!

In der Hoffnung dich bald wieder zu sehen verbleibe ich:

Herbert Kühn

Herbert Kühn

00:07 Uhr, 09.07.2017

Joachim kardinal Meisner

* 08.07.1933   ✝ 05.07.2017

Requiem aeternam dona ei DOMINE!

Helga Weinrich

15:07 Uhr, 07.07.2017

Erzbischof Joachim Kardinal Meisner

* 25.12.1933   ✝ 05.07.2017

Vielen Lieben Dank für Ihren reichhaltigen Dienst in unser Universalen Kirche unseres Herrn Jesus Christus, mögen Sie nun dort den Verdienten Frieden im Haus des Herrn finden

Für unser Bistum Berlin möchte ich Ihnen Danke sage, das Sie Wie Ihr Vorgänger Kardinal Bengsch in der Zeit der Teilung an der Einheit des Bistum festgehalten haben.

Ganz persönliche möchte ich Danke sagen das Sie mein Firmbischof im Jahr 1985 waren.

In Ihrer letzten Stunde rief unser Herr zu Ihnen komm und Sie haben seine ausgestreckte Hand genommen und sind in sein Haus gefahren. Ruhen Sie nun dort bei Ihm in Frieden.

Carsten Schwarz

14:07 Uhr, 07.07.2017

Erzbischof Joachim >Kardinal Meisner geb. Meisner

* 25.12.1933   ✝ 05.07.2017

Ich möchte Abschied nehmen vom verstorbenen Erzbischof Kardinal Meisner. Ich bin in der katholischen Jugend in West-Berlin groß geworden, also im geteilten Berliner Bistum. Für uns war der Bischof "weit weg", da wir ihn wegen der Mauer nicht ohne Passierschein in der St.-Hedwigs-Kathedrale in "Ost-Berlin" besuchen konnten. Ich bin dankbar dafür, dass ich am Donnerstag, d. 13. Juli 2017 zur Gedenkmesse für den Verstorbenen ohne Probleme in die Kathedrale gelangen kann. Susanne Eberle, geb. 1958, Zu den heiligen 12 Aposteln , Berlin-Schlachtensee

Susanne Eberle

13:07 Uhr, 07.07.2017

Erzbischof Joachim Kardinal Meisner

* 13.12.1901   ✝ 05.07.2017

Sie haben mir die Priestserweihe geschenkt. Das hat mein Leben zu tiefst berührt und bis heute geprägt. Durch Ihre starken Bilderpredigten haben Sie in der ehemaligen DDR mutig Stellung bezogen und vielen Christen auch mir Mut gemacht, unserem Gott Träume anzuvertrauen mit der Gewissheit, dass sie wahrgenommen werden. Erleben Sie die Herrlichkeit Gottes in seiner Liebe.

Pfarrer Bertram Tippelt

13:07 Uhr, 07.07.2017

Erzbischof Joachim Kardinal Meisner

* 25.12.1933   ✝ 05.07.2017

Ich bin Kardinal Meisner dankbar für das Vertrauen, das er mir schenkte, vor allem natürlich für die Weihe zum Bischof, die er mir am 7. Mai 2006 im Kölner Dom spendete. Ich bin ihm auch dankbar für seinen Dienst als Bischof von Berlin von 1980 bis 1989. Unbeeindruckt von den Versuchen kommunistischer Einflussnahme hielt er an der Einheit des Bistums Berlin fest und trieb die Annäherung und Aussöhnung mit Polen, Tschechen und Slowaken voran. Diesem Vermächtnis fühle ich mich als sein Nachfolger zutiefst verpflichtet.Diesem Vermächtnis fühle ich mich als sein Nachfolger zutiefst verpflichtet. Mit den Christen unseres Bistums bete ich, dass Kardinal Meisner nun Gott schauen darf, dem er in seinem Leben die Ehre gab.

Erzbischof Dr. Heiner Koch

08:07 Uhr, 07.07.2017

Uwe Thommes

* 22.05.1958   ✝ 22.06.2017

Mein lieber Ehemann,

 

nun hat unser Versprechen am Altar vor der Gemeinde in Bochum -Stiepel am 04.05.1985 "in guten und in schlechten Tagen, bis dass der Tod uns scheidet" seine Vollendung gefunden.

 

Du hast in den Gemeinden, in denen Du in vielfältigen Gruppierungen und Ämtern gewirkt hast, besonders die Jugendlichen und jungen Erwachsenen für den Glauben begeistert und warst für sie immer ein Ansprechpartner. In Ihren Herzen lebst Du weiter. Du fehlst, aber die Gewissheit, dass Du den liebenden Gott erfahren wirst, tröstet.

 

 

Uta Beitlich-Thommes

13:07 Uhr, 03.07.2017

Dr. Helmut Kohl

* 03.04.1930   ✝ 16.06.2017

Traurigen, aber dankbaren Herzens geben die Bürger der Bundesrepublik Deutschland den ehemaligen Bundeskanzler und Wegbereiter der Wiedervereinigung Deutschlands in Gottes Hand zurück.

Ruhe in Frieden, Dr. Kohl!

Steffen Blohm

19:06 Uhr, 24.06.2017

Stephen Junge

Jesus, ich bitte Dich für unsere Jugendlichen. Erleuchte Sie. Leite Sie. Stärke Sie.

M. Weiß

10:05 Uhr, 23.05.2017

Eileen geb. Burden

* 03.05.1932   ✝ 18.08.2015

Herr, lass ihn leben bei dir und veregelte ihm all das Gute was er für uns getan hat.

Eileen Burden

08:05 Uhr, 13.05.2017

Jürgen Wiechert

* 16.02.1943   ✝ 09.05.2015

Es gibt eine Zeit des Schmerzes, eine Zeit der Trauer und eine Zeit dankbarer, herzensfroher Erinnerung.

 

Juliane

12:05 Uhr, 09.05.2017

Rainer Salomo

* 16.07.1943   ✝ 06.02.2014

Danke

Verena

10:05 Uhr, 04.05.2017

klaus eisele

* 04.05.2017   ✝ 22.03.2017

Eben erfahre ich hier, das du nicht mehr bei uns bist. Ich war(wurde) leider darüber nicht informiert. Du warst stets ein so hilfreicher kollege!! Ich danke dir dafür. Ich bin tief betroffen...

 

monika fritze

01:05 Uhr, 04.05.2017

günter wand

* 03.05.1932   ✝ 18.08.2015

Die familie ist in tiefer trauer. Jeden tag denken wir an dich. In liebe deine ehefrau und tochter.

monika fritze und helga wand

23:05 Uhr, 03.05.2017

Klaus geb. Eisele

* 03.04.1958   ✝ 21.03.2017

Herr, lass ihn leben bei dir und veregelte ihm all das Gute was er für uns getan hat.

Schwester M.Felicitas

19:04 Uhr, 19.04.2017

Anndi geb. Lee

* 09.06.1995

Herbert war mir ein guter Freund gewesen. Er stand mir Jahr für Jahr mit seelsorgerischen Worten und guten Gesprächen zur Seite.

Maike Moon

03:04 Uhr, 16.04.2017

Margarete Quoll geb. Scholz

* 07.08.1935   ✝ 06.03.2017

R.I.P.

Viel Kraft für die Familie.

Wolfgang Felber

15:03 Uhr, 09.03.2017

Margarete Quoll geb. Scholz

* 07.08.1935   ✝ 06.03.2017

"Wo die Güte und die Liebe, da ist Gott"

Kinder, Enkel und Urenkel

18:03 Uhr, 06.03.2017

Pfr Berhard Illmann

* 03.04.1942   ✝ 03.01.2017

Die vielen Leiden werden jetzt ganz sicher in der übergroßen Liebe Gottes belohnt

Christiane Lopitz

20:02 Uhr, 12.02.2017

Pfr.Helmut Graefe

* 16.12.1927   ✝ 01.02.2017

Danke für die Kaplansjahre in Brandenburg /H

Ruhe jetzt in Frieden in der unendlichen Liebe Gottes

Christiane Lopitz

19:02 Uhr, 12.02.2017

Weinmann, Herbert

* 16.12.1948   ✝ 18.11.2016

Herbert war mir ein guter Freund gewesen. Er stand mir Jahr für Jahr mit seelsorgerischen Worten und guten Gesprächen zur Seite

Charlotte Schwiersch

14:02 Uhr, 10.02.2017

Pfarrer Gerhard Mahlow

* 21.09.1935   ✝ 13.01.2017

In Dankbarkeit und im Gebet gedenkend für die seelsorgliche Betreuung im Namen unserer Schwesterngemeinschaft SSND!

 

Gott möge es Pfarrer Mahlow reichlich lohnen! R.i.p.

Schwester M. Claudia Vietz

13:02 Uhr, 04.02.2017

Rainer Salomo

* 16.07.1943   ✝ 06.02.2014

Danke

Verena

07:01 Uhr, 22.01.2017

Georg Sterzinsky

* 09.02.1936   ✝ 30.06.2011

Lieber Bischof Georg, Sie waren mein Seelsorger und sind es geblieben, bis heute.

Kein anderer Priester kann die Lücke, die Sie durch Ihren Tod in meinem Leben hinterlassen, füllen. Oft fühle ich mich sehr allein gelassen, mut- und kraftlos. Doch ich will nicht verzagen, so schwer es mir auch manchmal fällt. Bitte bleiben Sie an meiner Seite. Ich werde immer an Sie denken.

Angela Lehmann

14:01 Uhr, 20.01.2017

Wolf geb. Stein

Lieber Wolf,

Denker, Einfühlsamer, Wegbegleiter für viele Bedürftige.

Respekt im Miteinander war Deine Botschaft.

Kreativität ein Ausdruck von Leben.

Das Lebensrad der Vielfalt Dein schaffen im Miteinander.

Das und Du bedeutsam für viele Menschen.

Das bleibt. Du lebst in vielen Erinnerungen weiter.

Hab Dank für die vielen Jahre und eine letzte warmherzige Umarmung.

Sabine

17:01 Uhr, 19.01.2017

Pfr. i. R. Heribert Duschinski geb. Duschinski

Vielen Dank für Ihren jahrelangen Dienst!

A. Schultz

15:01 Uhr, 11.01.2017

Meier

* 12.12.1978   ✝ 23.12.2016

R.i.p.

Birgit

13:01 Uhr, 04.01.2017

Tote auf dem Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche Dezember 2016

Von guten Mächten wunderbar geborgen,erwarten wir getrost was kommen mag. Gott ist mit uns am Abend und ganz gewiß an jedem neuen Tag.Dietrich Bonhoeffer.Ich traue mich den Angehörigen,die liebe Menschen durch einen Attentat auf dem Weihnachtsmarkt 2016 an der Kaiser Wilhelm Gedächtnis Kirche verloren haben.

In tiefen Schmerz und Trauer

Wolfgang Banse

Wolfgang Banse

15:01 Uhr, 02.01.2017

Pettina Schmuck geb. Schmuck

* 15.02.1975   ✝ 23.12.2016

Geliebte kleine Schwester,

du hast mich mit deinen jungen Jahren nun verlassen, da ich dich nicht mehr beschützen kann bete ich darum, das du in unserem allmächtigen den Schutz findest, den du auf Erden nicht immer hattest.

Kleine Schwester, du nahmst ein Stück meiner Seele mit Dir und ließest ein Teil deiner für immer in mir.

Ruhe im ewigen Frieden Gottes und in den Armen derer die vor uns gegangen waren!

Petkana Schmuck und Nenad Hajzeri und die ganze Familie

12:12 Uhr, 27.12.2016

Unsere Eltern & Schwerster

Wir wissen unsere lieben Eltern & Schwester in Gottes Geborgenheit.

Der Friede aus der Krippe vo Bethlehem, soll alle Menschen dieser Erde

erreichen.

Bernhard Jäger & Evelyn Waikusat

12:12 Uhr, 24.12.2016

Tanja geb. Waikusat

* 23.12.1976   ✝ 23.12.1976

Wenn unser liebe Gott Engelchen braucht, sollten wir nicht verzagen sondern darauf vertauen, dass Sie bei Gott geborgen sind.

Weihnachten 2016 In Dankbarkeit Dein Bruder und Schwager

Bernhard Jäger

16:12 Uhr, 23.12.2016

Jörg Reichert

* 27.06.1967   ✝ 12.12.2016

Heile und finde Frieden, ich vergebe dir!

AR

08:12 Uhr, 12.12.2016

Manfred geb. Hülsberg

* 01.05.1944   ✝ 13.04.2003

Du bist immer in unserem Herzen.

Sylvia

20:12 Uhr, 03.12.2016

Aloys Klingebiel

* 14.12.1928   ✝ 22.11.2016

Liebes Väterchen,

plötzlich und unerwartet bist Du von uns gegangen. Wir können es noch nicht fassen, sind aber dankbar, dass Du nicht leiden musstest. Du spielst jetzt mit Deinem Sohn Andreas (Klingel) in der himmlischen Bigband. Väterchen, hau in die Tasten des Klaviers, dass die Lampe wieder wackelt !

 

In Liebe

Deine Tochter Sabine mit Mütterchen Mariechen und Enkelin Valérie.

Sabine Mouton

09:11 Uhr, 25.11.2016

Prälat Ernst Kalb

* 11.01.1930   ✝ 03.07.2015

Ich habe dich zwar nur einmal kennen lernen dürfen, du warst aber ein sehr sympathischer Mensch. R.i.p.

Joseph Kopf

15:11 Uhr, 15.11.2016

Rainer Salomo

* 16.07.1943   ✝ 06.02.2014

Begleite mich auf meinem Weg. Schenke mir deine weisen Gedanken.

Du fehlst mir. Erst jetzt kann ich ermessen, wie tief unser beider Liebe im Leben war. Ich freue mich immer wieder auf´s Neue, dass wir beide die Zeit unseres Seins genutzt haben. Daniel und ich vermissen dich.

 

Deine Kleene

Verena

19:11 Uhr, 09.11.2016

Magarete Magdalene Ida Ziegler geb. Schumacher

* 05.06.1915   ✝ 09.08.2005

Zum Paradies mögen dich Engel begleiten.

Oma, ich liebe dich und werde dich nie vergessen.

Netti

Annette Ziegler

22:11 Uhr, 06.11.2016

Anita Kurowsky geb. Fickinger

* 11.02.1946   ✝ 08.03.1999

Wir vermissen dich - du hast viel verpasst

Kurowsky

10:11 Uhr, 01.11.2016

Ursula Wach

* 28.11.1919   ✝ 05.03.1999

Zum Paradies mögen Engel dich geleiten.

UB

10:11 Uhr, 01.11.2016

Klaus Hellwig

* 29.09.1951   ✝ 24.06.2016

Auf einmal wäre noch so viel zu sagen.

Auf einmal wäre noch so viel zu fragen.

Auf einmal ist es zu spät dafür.

 

Du fehlst mir!

Deine Angela

10:11 Uhr, 01.11.2016

Pappa

* 25.05.1938   ✝ 07.11.2011

Papa, Gott möge dich behüten. Wir hoffen daß es dir gut geht, da wo du jetzt bist und du einen schönen Platz gefunden hast, bis wir uns alle wiedersehen. Das ewige Licht möge dir immer leuchten.

Deine Tochter und Mutti

19:10 Uhr, 28.10.2016

Randy

* 26.05.1961   ✝ 03.10.2008

Du warst, bist und bleibst mein großer Bruder.

Ich liebte dich und werde dich immer lieben.

Gott möge dich behüten bis wir uns wiedersehen.

Der Herr ist mein Hirte...

Sylvia

19:10 Uhr, 28.10.2016

Regina Lange geb. Regina Lange

* 11.08.1929   ✝ 16.01.2009

Für meine Mutter, möge sie in Frieden ruhen und erlöst sein

Christina Lange

14:10 Uhr, 28.10.2016

Väterchen

* 20.12.1927   ✝ 02.04.2004

who has thought that all out?

Töchting

13:10 Uhr, 28.10.2016

Kallinowitsch von Barancik

* 14.10.2000   ✝ 30.12.2011

3 kohlestückchen und dein lachendes gesicht

 

auch du ewig unvergessen

Daniele

13:10 Uhr, 28.10.2016

Ruth Else Annemarie Braun geb. Rust

* 30.08.1911   ✝ 31.07.2005

Es grüne die Tanne, es wachse das Erz

Gott schenke uns allen ein fröhliches Herz.

 

Ein feste Burg ist unser Gott!

 

Das waren stets deine Weg+Lebensworte, Ömchen.

Daniele

12:10 Uhr, 28.10.2016

Helma Barancik geb. Braun

* 15.04.1940   ✝ 28.07.2002

Am Himmel, im Himmel,

Am Meer, im Meer,

 

ewig unvergessen

du, Möwe.

Daniele

12:10 Uhr, 28.10.2016

Maria Klonowski geb. Bergmann

* 03.12.1925   ✝ 17.08.2016

Windhauch- Windhauch-Alles nur Windhauch (Kohelet).

 

Du hast es so geliebt!

 

Du bist für immer in unseren Herzen!

Mech thild Bonnes

08:10 Uhr, 16.10.2016

Vera Luge geb. Runze

* 29.06.1933   ✝ 09.07.2015

unvergessen

Herr van Look

11:08 Uhr, 05.08.2016

Carmen Hernandez

  ✝ 19.07.2016

Ich danke dem Herrn für das Zeugnis dieser Frau, die beseelt war von einer aufrichtigen Liebe zur Kirche, die ihr Leben der Verkündigung der Guten Nachricht gewidmet hat, das überall, auch bei den am meisten Entfernten, ohne die am meisten ausgegrenzten Personen zu vergessen.

Ich vertraue ihre Seele der Göttlichen Güte an, auf dass Sie sie in die Seligkeit des ewigen Pascha aufnehme und die ermutige, die sie gekannt haben und Teil des Neokatechumenalen Weges sind, ihr Verlangen nach Evangelisierung lebendig zu erhalten, in einer aktiven Kommunion mit den Bischöfen und Priestern und in Geduld und Barmherzigkeit mit allen.

 

Franziskus

09:07 Uhr, 25.07.2016

Christa Krahl geb. Gasse

* 14.12.1941   ✝ 24.09.2003

Du fehlst uns auch heute noch jeden Tag und wir denken an Dich. Du bist in unseren Herzen.

In Liebe

Dein Mann und Deine Kinder

Joachim Krahl. Manuela Krahl-Röhnisch und Stefan Röhnisch

18:06 Uhr, 20.06.2016

Rainer Salomo

* 16.07.1943   ✝ 06.02.2014

Ich vermisse dich. Ein neuer Anfang ist gemacht aber sehr schwer zu begehen.

Verena Salomo

12:06 Uhr, 01.06.2016

Veronika Ullrich

* 07.11.1943   ✝ 09.05.2016

Sie war überall im Bistum unterwegs für Kolping, die Ökumene und den Glauben. Nun ist sie uns vorausgegangen. Sie fehlt jetzt schon. So viel Trauer und trotzdem ...!

Conny

21:05 Uhr, 18.05.2016

Hedwig und Stefan Topka, Ursula und Günter Westphal, Margarete Klewer, Gerda Topka

Ihr fehlt mir.

Pamela Westphal

11:04 Uhr, 29.04.2016

Martin

Danke, dass ich dich kennenlernen durfte, wir denken hier unten an dich

Charlotte

09:04 Uhr, 12.04.2016

Dr. Dieter Lamm

* 15.01.1937   ✝ 31.03.2016

Lieber Dieter, wir werden immer mit Respekt und familiärer

Verbundenheit Deiner gedenken!

Erika Burger-Zwermann

09:04 Uhr, 08.04.2016

Christa Schwarz geb. Becker

* 29.11.1935   ✝ 09.02.2002

Du fehlst mir

Carsten Schwarz

00:03 Uhr, 31.03.2016

Christa Schwarz geb. Becker

* 29.11.1935   ✝ 09.02.2002

Du fehlst mir

Carsten Schwarz

00:03 Uhr, 31.03.2016

Juliane Noack

  ✝ 24.03.2015

Die Erinnerung an Dein Leben und Deine Seele überstrahlen jeden noch so dramatischen Umstand Deines Todes. Wenn ich an Dich denke, dann sehe ich die Dinge, die wir uns geschenkt haben. Das macht mich wirklich froh.

René

19:03 Uhr, 25.03.2016

Jürgen Wiechert

Er hat an die Liebe geglaubt. Und so den Himmel offen gehalten. Danke!

J.

15:02 Uhr, 18.02.2016

Rainer Salomo geb. Salomo

* 16.07.1943   ✝ 06.02.2014

Wir werden uns wieder sehen.

Verena Salomo

22:01 Uhr, 25.01.2016

Unbekannte junge Frau vom U-Bahnhof Ernst-Reuter-Platz

  ✝ 19.01.2016

R.I.P.

Sabina Bach

14:01 Uhr, 21.01.2016

Pfarrer Friedhelm J. Wangler

* 30.01.1957   ✝ 22.09.2002

für Freddy

Beate Anders

10:01 Uhr, 18.01.2016

Uwe Wulsche

  ✝ 13.01.2016

Danke für Deine Zuversicht mit Gott- auch für andere
ein Mitbruder Matthias

Pfarrer M Kucklick

17:01 Uhr, 15.01.2016

Alfred Kardinal Bengsch

* 10.09.1921   ✝ 13.12.1979

Ich fühle mich Ihnen verbunden. Meine Firmung war in SS. Corpus Christi.

RK

20:01 Uhr, 07.01.2016

Schaffgotsch in Kynast und Greiffenstein geb. Christoph Leopold

* 13.12.1901   ✝ 13.12.1901

Ich habe erst in den letzten paar Jahren erfahren, was Du damals alles für die Kirche getan hast. Persönlich hätte ich Dich so gern kennengelernt. Du bist ein Vorbild für mich.

M. R. Kinast

20:01 Uhr, 07.01.2016

Achim Mentzel

* 15.07.1946

Stefan Förner

22:01 Uhr, 05.01.2016

Anna Erich Alma Gertrud Max Helge Wilhelm Norbert Gisela Erna Barbara Friedrich Helene Erni Adam Johannes Karl Josef Bernd Alexandrina Elisabeth Marie

Ich vermisse Euch. Manchmal bin ich wütend, weil Ihr nicht mehr hier seid. Aber das ist egoistisch, ich weiß. Ich glaube und hoffe, daß es Euch gut geht, und daß wir uns irgendwann wiedersehen werden.

Tanchum

08:01 Uhr, 05.01.2016

D.Jürgen Meyer-Wilmes

* 01.11.1926   ✝ 08.10.2015

Sein Leben war uns ein einziges Geschenk

Dr. Sabine Weinke

16:01 Uhr, 02.01.2016

Christiane Zawacki

* 31.12.1949   ✝ 11.05.2010

Liebe Christiane,
heute wäre Dein 66. Geburtstag. Wir feiern ihn im Gedenken an Dich.

Elisabeth Zawacki

16:12 Uhr, 31.12.2015

Sigrid Will geb. Fischer

* 12.03.1944   ✝ 29.06.2014

Mama du fehlst uns und natürlich auch du Papa.

Martina Dziaszyk

16:12 Uhr, 31.12.2015

Sigrid Will geb. Fischer

* 12.03.1944   ✝ 29.06.2014

Mama du fehlst uns und natürlich auch du Papa.

Martina Dziaszyk

16:12 Uhr, 31.12.2015

Manfred geb. Will

* 10.09.1941   ✝ 24.02.2014

Papa wir hoffen dir und Mama geht es gut und ihr passt von dort oben beide auf uns alle immer auf.

Martina Dziaszyk

15:12 Uhr, 31.12.2015

Dr.Jürgen Meyer-Wilmes geb. Meyer-Wilmes

* 01.11.1926   ✝ 08.10.2015

in dankbarer Erinnerung

Ruth Anders

14:12 Uhr, 31.12.2015

Andrea Muse geb. Felix

* 25.09.1989   ✝ 26.09.2015

Liebe Andrea,
du wirst immer in unseren Herzen bleiben.

Erika Nietz

13:12 Uhr, 31.12.2015

Sigrid Maria Neidt geb. Hampl

* 27.12.1944   ✝ 02.02.2008

In liebevollem Gedenken an unsere Mami,

Sabine und Stefan

S. Mose

13:12 Uhr, 31.12.2015

Hubert Franz Lehmann

* 25.09.1925   ✝ 29.06.1986

Im Gedenken an unseren lieben Opi,

Sabine und Stefan

Stefan Mose

13:12 Uhr, 31.12.2015

Lehmann, Emilie geb. Hampl

* 16.03.1929   ✝ 19.07.2015

In Liebe und Dankbarkeit

Sabine und Stefan

S. Mose

12:12 Uhr, 31.12.2015

Emile Lehmann geb. Hampl

* 16.03.1929   ✝ 19.07.2015

In Liebe und Dankbarkeit gedenken wir unserer lieben Omi und beten für sie das katholische Totengebet:
" O Herr, gib ihr und allen Verstorbenen die ewige Ruhe. Und das ewige Licht leuchte ihnen. Lass sie ruhen in Frieden. Amen."

Sabine und Stefan (Enkelkinder)

Stefan Mose

12:12 Uhr, 31.12.2015

Erzbischof Georg Cardinal Sterzinsky geb. Georg Sterzinsky

* 09.02.1936   ✝ 30.06.2011

Lieber Georg!
Danke für alles! Ich werde Dich immer in meinem Herzen bewahren.
Und bis wir uns wieder sehen halte Gott Dich fest in seiner Hand!
Deine Angela

Angela Lehmann

12:12 Uhr, 31.12.2015

Jürgen Drutschmann

* 24.11.1949   ✝ 25.07.2015

Vielleicht gibt uns das Kerzenlicht Gewissheit, dass es nicht so dunkel bleibt wie es jetzt ist.

Christa Drutschmann

12:12 Uhr, 31.12.2015

Werner Dolata

* 23.02.1927   ✝ 26.12.2015

Danke für alles Gute und den unermüdlichen, jahrzehntelange ehrenamtlichen Einsatz in unserem Erzbistum.

Wolfgang Klose

10:12 Uhr, 29.12.2015

Maria Stader geb. Born

* 31.07.1929   ✝ 09.12.2015

Als Gott sah, dass der Weg zu lang, der Hügel zu steil und das Atmen zu schwer wurde, legte er den Arm um sie und sprach: "Komm heim."

Stefan

15:12 Uhr, 16.12.2015

Barbara Pawelski

* 10.01.1963   ✝ 28.11.2015

Wir trauern um Barbara, die lange Jahre in unserem Sekretariat tätig war.
Möge sie ihre Ruhe und ihren Frieden bei Gott, unserem Vater, finden.

Erzbischöfliches Amt für Jugendseelsorge

14:12 Uhr, 04.12.2015

Pfarrer Peter Jaschke

* 18.07.1935   ✝ 02.11.2014

Herr, vergelte ihm all das Gute was er in seiner Art getan hat und schenke ihm den ewigen Frieden bei dir.

Schw. M. Felicitas

10:12 Uhr, 02.12.2015

Weihbischof Johannes Kleineidam

* 09.08.1935   ✝ 01.06.1981

Herr, lass ihn leben im Frieden

Schw. M. Felicitas

13:12 Uhr, 01.12.2015

Andreas Klingebiel

* 01.11.1963   ✝ 06.11.2012

Lieber Klingel,
kein Tag vergeht, an dem ich nicht an Dich denke. Du fehlst mir sehr und der Schmerz lässt nicht nach. Ich bin zutiefst dankbar, dass ich Dich noch mehrfach sehen durfte. Ich hoffe, dass Du Deinen ewigen Frieden gefunden hast und die himmlische Bigband aufmischst.
In ewiger Liebe
Deine Schwester Sabine
auch im Namen unserer Eltern und Deiner Nichte Valérie

Sabine Mouton

12:11 Uhr, 25.11.2015

Elsbeth Schumann geb. Wendt

* 19.08.1928   ✝ 08.05.2014

Ich liebe und vermisse dich....

Djamila

11:11 Uhr, 25.11.2015

Elsbeth Schumann geb. Wendt

  ✝ 08.05.2014

Ich liebe und vermisse dich....

Djamila

11:11 Uhr, 25.11.2015

Margaretha Schneider geb. Deppert

* 17.02.1921   ✝ 17.08.2010

Omilein, wir vermissen dich!
Danke für deine Liebe, Wärme, Herzlichkeit
und deinen unvergesslichen Humor!!
Bis zu unserem Wiedersehen...
Dicker Kuss und Gottes Segen
deine Familie

Daniela F.

11:11 Uhr, 25.11.2015

Stabel,Renate geb. Usnainsky,Renate

Ich bitte um die Auferstehung und das Heil für meine geliebte Schwester Bln. den 21.11.2015 Wolfgang Kolbe

Kolbe,Wolfgang

06:11 Uhr, 21.11.2015

Melanie Fiedler

* 04.01.1990   ✝ 15.09.2009

Eine Stimme,die uns vertraut war,schweigt.
Ein Mensch,der immer für uns da war,ist nicht mehr.
SIE FEHLT UNS.
Was bleibt ,sind dankbare Erinnerungen,
die uns niemand nehmen kann.

Pate Thomas

18:11 Uhr, 17.11.2015

Pia Nötzel

In Erinnerung an eine immer hilfsbereite, eifrige Kollegin.

Barbara

20:11 Uhr, 12.11.2015

Pfarrer Dr. Stephan Kotzula

* 29.03.1947   ✝ 05.01.2011

Gott Vergelt`s ! R.i.p.

Sr. M. Jutta

15:11 Uhr, 11.11.2015

Helmut Schmidt

* 23.12.1918   ✝ 10.11.2015

R.i.P.

Stefan Förner

17:11 Uhr, 10.11.2015

Pfarrer Adolf Greinke geb. Adolf Greinke

* 13.12.1901   ✝ 27.02.2015

Gott lohne ihm reichlich seinen seelsorglichen Dienst in unserer Gemeinschaft! In Dankbarkeit Sr. M. Claudia Vietz

Sr. M. Claudia Vietz

10:11 Uhr, 06.11.2015

Pfarrer Ulrich Weidel geb. Ulrich Weidel

* 10.01.1932   ✝ 20.01.2014

Gott lohne ihm reichlich seinen seelsorglichen Dienst.
R.i.p.

Sr. M. Claudia Vietz

10:11 Uhr, 06.11.2015

Herbert Hagen

* 25.05.1937   ✝ 08.01.2014

Meinem Papa, der immer an mich geglaubt und mich unterstützt hat! Ich vermisse Dich!

Anja Schmidt

20:11 Uhr, 04.11.2015

Rudi Thiessen

* 30.01.1950   ✝ 17.07.2015

Dem gescheitesten, mutigsten und menschlichsten Mann, den ich kennen durfte. Dem, dem alle Arroganz zuwider war. Der alle Philosophen verstand, seinerseits auf ihrem Niveau schrieb (nur oft amüsanter), und trotzdem über die Alpen wandern konnte, Fussball liebte und hervorragend kochen konnte; dem Vater unseres Sohns und natürlich seiner weiteren Kinder.
"Lerne unterscheiden! Das ist der Anfang aller Zivilisation."
"Es ist viel leichter, einen Verriss zu schreiben als ein Lob." (Natürlich tat er nie das Leichtere.)
Das ewige Licht leuchte Dir! Hoffentlich darf ich Dich wiedersehen.

Eva

12:11 Uhr, 04.11.2015

Bruno Grontkowski geb. Geburtsname des Verstorbenen

* 07.04.1936   ✝ 12.02.2013

O Herr, gib ihm die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihm. Herr, lass ihn ruhen in Deinem ewigen Frieden. Liebevolle Muttergottes und unsere Mutter bitte für ihn. Amen.

Mario Grontkowski

11:11 Uhr, 02.11.2015

Pater Rupert Mayer SJ

* 13.12.1901   ✝ 01.11.1945

Ein konsequenter Zeuge

Stefan Förner

15:11 Uhr, 01.11.2015

oma geb. belan

* 01.11.1905

oma liebe grüße in die ewigkeit

sabine

00:11 Uhr, 01.11.2015

Rafael Kleser geb. Rafael Kleser

* 22.10.1933   ✝ 12.12.2014

In Liebe und unvergessen
Waldemar, Uta und Maximilian

Waldemar Kleser

08:10 Uhr, 31.10.2015

Ann Myers geb. Mateja

* 16.07.2015   ✝ 22.06.2015

We miss you, Babcia!

The Charest Family

22:10 Uhr, 30.10.2015

Josef Link

* 25.01.1938   ✝ 06.07.2015

In deine Hände empfehle ich meinen Geist

Hubert

21:10 Uhr, 30.10.2015

Elias

Wir haben so lange gehofft, dass Du lebst und zurück kommst. Ruhe in Frieden.

Birgit Biedermann

20:10 Uhr, 30.10.2015

Mohamed

Es ist so traurig..., bin in Gedanken bei den Eltern.

Birgit Biedermann

20:10 Uhr, 30.10.2015

Mohamed

Unfassbar. Warum?

Kathrin Elsaesser

18:10 Uhr, 30.10.2015

Elias

Gebe Gott, dass er nach diesem Unfassbaren Frieden findet

Kathrin Elsaesser

18:10 Uhr, 30.10.2015

Der kleine Mohammed

R.I.P

Regina Beetz

16:10 Uhr, 30.10.2015

Helma Barancik geb. Braun

* 15.04.1940   ✝ 28.07.2002

Herrlichkeit in Ewigkeit

Daniele

15:10 Uhr, 30.10.2015

Ruth Else Annemarie Braun geb. Rust

* 30.08.1911   ✝ 31.07.2005

Es grüne die Tanne, es wachse das Erz, Gott schenke uns allen ein fröhliches Herz!

Daniele

15:10 Uhr, 30.10.2015

Christiane Zawacki geb. Zawacki

* 31.12.1949   ✝ 11.05.2010

Wir denken viel an Dich und wir werden uns wiedersehen.

Elisabeth ZAwacki

14:10 Uhr, 30.10.2015

Helene Zawacki geb. Schramowski

* 04.11.1918   ✝ 28.11.1989

Vielen Dank für Alles!

Elisabeth Zawacki

14:10 Uhr, 30.10.2015

Elias

Warum?

Stefan Förner

14:10 Uhr, 30.10.2015

Mohamed

Ich kann es einfach nicht fassen!

Stefan Förner

14:10 Uhr, 30.10.2015

Alfred Welzel

* 07.11.1930   ✝ 30.06.2015

Lieber Papa,
ich denke oft an Dich. Ich wünsche Dir sehr, dass Du jetzt im Kreise Deiner Eltern und Brüder die Herrlichkeit des Herrn schauen darfst. Über einen Gruß würde ich mich freuen.
Deine Tochter Anke

Anke Welzel

13:10 Uhr, 30.10.2015

Trudi Heupel

* 25.03.1951   ✝ 17.01.2013

Du bist unvergessen!

Maria

13:10 Uhr, 30.10.2015

Manuela Schnabel

* 17.07.1962   ✝ 17.07.2015

In tiefer Dankbarkeit.

Ulrike

20:10 Uhr, 29.10.2015