Paulusjahr und 20 Jahre Mauerfall Präsentation des Jahrbuchs für das Erzbistum Berlin 2009

Das Paulusjahr und der 20. Jahrestag des Mauerfalls sind die Schwerpunkte des Jahrbuchs für das Erzbistum Berlin 2009, das am Mittwoch, 12. November 2008, im Kathedralforum vorgestellt wird. Es erinnern sich Zeitzeugen an die Ereignisse des Revolutionsjahres 1989, darunter der Berliner Erzbischof Kardinal Georg Sterzinsky. Mit Paulus beschäftigt sich u.a. der Direktor der Katholischen Akademie in Berlin, Joachim Hake. Peter Wehr, Seelsorger der deutschsprachigen katholischen Gemeinde in Istanbul, schreibt über das Thema „Christsein in der Türkei“.

Das Jahrbuch wird ergänzt durch einen umfangreichen Adressteil, ein Kalendarium mit den Tagesheiligen, durch Nachrufe auf verstorbene Persönlichkeiten sowie eine Chronik der wichtigsten Ereignisse des zurückliegenden Jahres.

In Text und Bildern erinnert das Jahrbuch an den Künstler-Priester Melchior Grossek.

Unterstützt durch die Darlehenskasse Münster, liegt dem Jahrbuch auch in diesem Jahr wieder eine CD mit Auszügen aus Felix Mendelssohn Bartholdys Oratorium „Elias“ bei – ein Livemitschnitt aus dem Konzerthaus Berlin mit den Chören der St. Hedwigs-Kathedrale.

Jahrbuch für das Erzbistum Berlin 2009
Verlag Christliche Familie, Augsburg
EUR 9,90

Ein kostenloses Besprechungsexemplar können Sie gerne bei uns anfordern. Die Cover-Abbildung können sie sich im Internet unter http://www.verlag-christliche-familie.de/ herunterladen.