Drei neue Pfarreien im Erzbistum Berlin

Zum 1. Januar 2024 werden im Erzbistum drei neue Pfarreien errichtet. Die feierlichen Eröffnungen mit Erzbischof Koch finden nach aktuellem Planungsstand wie folgt statt:

  • Christi Auferstehung – Berlin rund um den Funkturm
    Freitag, 19. Januar 2024, 18.00 Uhr in der Kirche St. Canisius
    Pfarrer: P. Dr. Gerald Tanye SVD
    Pfarrkirche: Heilig Geist
  • St. Johannes Paul II. Uecker-Randow
    Samstag, 20. April 2024, 15 Uhr, Hoppenwalde/Pasewalk
    Pfarrer: Marek Malesa
    Pfarrkirche: St. Otto Pasewalk
  • St. Helena Wilmersdorf-Friedenau
    Samstag, 5. Oktober 2024, 12.00 Uhr
    Pfarrer: Frank Michael Scheele
    Pfarrkirche: St. Ludwig

Diese drei neuen Pfarreien haben die Entwicklungsphase des Prozesses „Wo Glauben Raum gewinnt“ durchlaufen und schließen diese mit der Neugründung ihrer Pfarrei ab. Ab Januar 2024 gibt es damit noch fünf Pastorale Räume in der Entwicklungsphase, von denen voraussichtlich drei am 1. Januar 2025 neue Pfarrei werden.