Wir trauern um
Diakon Dieter Bakalara

  ✝︎ 24.09.2022

Gott, der Herr über Leben und Tod, rief

Diakon Dieter Bakalara

nach schwerer Krankheit im Alter von 80 Jahren zu sich.

Dieter Bakalara wurde am 20. September 1942 in Müncheberg/Mark geboren. Am 9. Juni 1990 wurde er in Maria Frieden in Berlin-Mariendorf zum Diakon geweiht. Seine erste Stelle als Diakon war in der Gemeinde Sankt Marien in Berlin-Wilmersdorf, wo er als Krankenhaus-Seelsorger für die Krankenhäuser im Dekanat Berlin-Wilmersdorf tätig war. Seit 1993 war er Krankenhausseelsorger im Martin-Luther-Krankenhaus und der Grunewaldklinik. Ab September 1997 wurde er als Gefangenenseelsorger in der JVA Plötzensee eingesetzt. Zusätzlich war er ab Oktober 2004 Gefangenenseelsorger in der JVA Charlottenburg.
Anfang Oktober 2007 wurde er in den Ruhestand versetzt, blieb aber auf eigenen Wunsch weiterhin Seelsorger im Justizvollzugskrankenhaus Berlin Saatwinkler Damm. Aus Gesundheits- und Altersgründen bat Diakon Bakalara zum 30.09.2015 um Entpflichtung von diesem Auftrag.

Über den Termin des Requiems und der Beisetzung werden wir sobald als möglich informieren.

Wir bitten Sie herzlich, des Verstorbenen im Gebet zu gedenken.